Geld verdienen online

Geld verdienen online

Risikoloser Einstieg ins Onlinebusiness

Die Gründe für einen Einstieg ins Onlinebusiness sind vielfältig und nicht immer freiwillig. Der erste ist Kleinunternehmer und möchte online neue Kunden erreichen. Ein anderer ist arbeitslos und versucht, eine neue Existenz aufzubauen und der dritte hat eine gute Idee und sucht sie nebenberuflich zu vermarkten.

Im Online-Geschäft ist es nicht anders als bei einem klassischen Unternehmen. Um seine Produkte „an den Mann“ bringen zu können, wird man um gutes Marketing nicht herum kommen. Für den der genug Geld hat, ist das auch kein Problem. Was aber, wenn man nicht gerade üppig mit Finanzen ausgestattet ist?

Ein Business ist nur dann ein Geschäft, wenn es Geld abwirft. Alles andere ist Hobby.

Dass man ohne Investition auch bei einem Online Business nicht in jedem Fall erfolgreich werden kann, dürfte den meisten klar sein. Aber woher weiß ich, ob derjenige, dem ich mein Geld überlasse, auch seriös ist und ob ich mit seinen Produkten weiter komme?

Einstieg ohne Investition

Ideal wäre doch eigentlich, wenn man kostenlos einsteigen und erst mal Know-How sammeln könnte. Und, man sollte es nicht glauben, aber es ist tatsächlich möglich, ohne Investition ein Online-Geschäft zu gründen. Wer jetzt meint, da bekomme man sicher nur zweitklassige Tools für seine Arbeit, der irrt.

Geld online verdienen - risikoloser EinstiegEs gibt tatsächlich nicht nur Abzocker im Internet, sondern für wenig Geld, bzw. sogar kostenlos, sehr gute Tools, die einem Anfänger im Onlinebusiness das Leben leichter machen. Einer dieser Anbieter, den ich besten Gewissens empfehlen kann, ist DasLeadSystem. Lesen Sie in diesem Artikel über dieses geniale Einsteigersystem.

Geld online verdienen - risikoloser EinstiegWenn jemand natürlich keine Ahnung hat, wie das Geschäft im Internet funktioniert, dem sei gesagt, dass man Erfolg auch lernen kann. Zum Beispiel mit den Videolernkurs „Erfolgsoptimiertes Online Business in 7 Wochen“ von Roland Best.

Marketing-Instrumente für Fortgeschrittene

Hat man nach der „Lehrzeit“ dann die ersten Euronen verdient, möchte man sein Online Business natürlich professionell ausbauen. Dazu gibt es sehr viele Angebote, Videokurse, Webinare und eine Menge Tools. Manches ist gut und teuer, anderes billig und weniger gut und dann gibt es noch die Kategorie teuer und unbrauchbar.

Es ist ein Irrtum, zu glauben, dass teure Tools automatisch gut seien. Es gibt sehr teure Hilfsmittel, aber auch außerordentlich preiswerte und geradezu geniale Software, die einem das Leben leichter machen.

Hier empfehle ich nur, was ich selber ausprobiert habe und auch permanent selbst nutze.

Geld online verdienen - risikoloser EinstiegDa wäre zum Beispiel das Videomarketing-System von streamlife. Anfang 2013 auf den Markt gekommen, entwickelt es sich zu einem obergeilen (Entschuldigung) Aquise-, Webinar- und Konferenz-System. Ich hatte bereits in diesem Artikel darüber berichtet.

Geld online verdienen - risikoloser EinstiegDann gibt es Software für sogenanntes virales Marketing. Wie sich das in der Praxis auswirkt, sieht man im nächsten Abschnitt und wie die Software funktioniert, habe ich in diesem Artikel bereits beschrieben.

Geld verdienen online – Kostenlose Informationen


Geld verdienen online