Webdesign Ulm

 

Webdesign Ulm – Memmingen – Kempten

Es gibt nur zweierlei Arten von Webseiten. Die einen sind Marketinginstrument, die anderen überflüssig.

Sie planen einen erfolgreichen Web-Auftritt und wissen nicht, ob es der Webdesigner „bringt“? Dann fragen Sie ihn doch einfach, nach welchen Kriterien er die Website baut, damit sie in die Top 10 von Google kommt, also dass sie bei der Google-Suche auf der ersten Seite gelistet wird.

Webdesign Ulm

Auf die erste Google-Seite kommt eine Website nämlich nur dann, wenn sie genau so optimiert ist, wie Google das möchte. Eine Website mit dem Firmennamen auf Platz eins zu bringen, ist keine Affäre, das schafft auch ein Schüler. Aber seien Sie ehrlich, kennt jeder Ihren Firmennamen und würden Sie von potentiellen Website-Besuchern nach Ihrem Firmennamen gesucht werden. Ich denke, das dürfte eher selten der Fall sein.

Die Website „Webdesign Ulm“ ist nur eine Demo-, bzw. Beispielseite mit einem anderen Design. Die Basis ist WordPress, genauso wie diese Website hier. Eine andere Beispiel-Website ist R-Best.de, die mit der Software von Worldsoft erstellt wurde.

Weiter zur Demo-Website Webdesign Ulm hier klicken.
Weiter zur Beispiel-Website R-Best.de hier klicken.

Bitte beachten Sie,

dass diese Demo-Webseiten nicht unbedingt aktuell sind, teilweise sogar ohne Optimierung oder mit veralteten Techniken.


Unverbindliche Erfolgs-Beratung

Sie möchten gerne im Internet erfolgreich werden und interessieren sich deshalb für eine Beratung?

Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf!

Gleichzeitig erhalten Sie unseren Gratisreport.

Wir sorgen dafür, dass Ihr Unternehmen im Internet nicht nur gut aussieht, sondern auch wirklich vorwärts kommt und Geld bringt!


Webdesign Ulm – Memmingen – Kempten