Webhosting

Webdesign SEO – Online Business – Webhosting

Eine fertige Website muß im Internet ja veröffentlicht werden. Wer keinen eigenen Internet-Server hat, der Tag und Nacht online ist – und das sind wohl die wenigsten – sucht sich eine Webhosting-Firma.

Bekannte Webhoster sind: 1&1, DomainDiscount24, Strato und Worldsoft. Dann gibt es eine ganze Reihe weiterer Hoster.

Für die Hauptdomain verwende ich üblicherweise das CMS von Worldsoft und wenn ich eine einfache statische Website oder Brückenseite benötige, dann greife ich auf einen der anderen genannten Provider zurück.

Webdesign SEO – Hosting der Hauptdomain

Verschiedene Provider bieten unterschiedliche Systeme an. Baukastensysteme, CMS oder nur PHP- und Datenbankdienste.

Auch wenn ein Baukastensystem angeblich noch so toll sein soll, für mich ist ein Baukasten etwas, mit dem Kinder spielen. Eine professionelle Website wird erstellt, um Geld zu verdienen! Und für diesen Zweck arbeiten wir mit einem professionellen CMS-System. CMS bedeutet Content-Management-System.

Nun könnten wir auf kostenlose CMS-Systeme wie Joomla zurückgreifen, aber mit dem CMS alleine ist es nicht getan. Eine gute Website benötigt auch einen Autoresponder für Email-Marketing und gute Marketing-Software.

Wer das Rad nicht neu erfinden will, ist mit den Software-Modulen von Worldsoft bestens bedient. Für einen relativ kleinen Preis erhält der zukünftige Website-Betreiber ein mächtiges Internet-Marketing-System. Damit haben wir eine ordentliche Basis für umfangreiches Internet-Business geschaffen.

Webdesign SEO – Landingdomains und Landingpages

Viele Firmen bieten mehrere Produkte an und eine Website wird schnell unübersichtlich. Auch die Suchworte für die Suchmaschinen sind breit gestreut: Salz, Mehl, Kartoffeln, Schrauben, Magnete, usw. usf.

Wer einen neuen Besucher auf eine Bauchladen-Website lotst, stellt sich selbst ein Bein. Verschiedene Kategorien sollten auf verschiedenen Domains oder zumindest mit verschiedenen Landingpages beworben werden.

Auf unserem Hostingpaket von Worldsoft können verschiedene Landingdomains eingerichtet werden. Unsere Website-Besucher treffen so auf eine Website, die von allen unseren anderen Domains vollkommen abgegrenzt ist.

Und was ist eine Landingpage?

Landingpages, zu deutsch Landeseiten, sind kleine Verkaufsseiten. In der Regel nur eine einzelne Webpage, die zum Ziel hat, einen bestimmten Artikel oder eine Aktion zu bewerben und Kontakte zu knüpfen. Hier ein Beispiel für eine Landingpage:

Webdesign Ravensburg - Landingpage

Diese Landingpage ist eine einfache statische Webseite, die nicht auf der Hauptdomain, sondern bei Strato gehostet wurde. Solche Landingpages verwende ich zum Beispiel für Email-Marketing.

Nun wünsche ich viel Spaß mit Ihrer Webdesign SEO OnPage-Optimierung


Webdesign SEO – Online Business – Webhosting